Nekros

Es war einmal vor langer Zeit …

Totgeglaubte leben länger und was lange braucht wird endlich gut! Nach nunmehr 4 Jahren sind wir endlich in den letzten Zügen – und nun freue ich mich verkünden zu können, dass der Film „Chances“ noch in diesem Jahr Premiere feiern wird. Entstanden ist ein Film, der in  42 Minuten dem Zuschauer bildgewaltig das Schicksal von Daniel zeigt  – einem jungen Mann, der die Hoffnung im Leben aufgegeben hat, nachdem er sich in seine beste Freundin verliebt hat und diese liebe unerwidert bleibt.

Wir sind nun in den letzten Schritten bis hin zum fertigen Film. Der Schnitt ist abgeschlossen, am Ton müssen wir noch etwas schrauben und auch die DVD bzw. Blu-Ray bekommt noch ihren letzten Schliff. Auf dieser warten zahlreiche Features, wie zum Beispiel der Trailer von der „Millionärswahl“ und Outtakes.

Wir freuen uns mit euch auf eine unvergessliche Premiere im Oktober diesen Jahres und hoffen, dass ihr noch immer reges Interesse zeigt!

Cai Oliver Thier

Cai Oliver Thier
dennirockz

Schnitt 100%
Bluray Authoring 100%
Abmischung Audio 100%
Terminplanung 100%

Die Premiere

Wir freuen uns Sie am 29.10 und 30.10.2016 im Theaterkeller des St.Michael-Gymnasiums begrüßen zu dürfen. Während der Termin am 29.10. vor allem für die Teammitglieder und deren Familien und Freunden reserviert ist, richtet sich der 30.10. an alle Interessierten.

Neben dem Hauptfilm erwartet Sie ein Rahmenprogramm rund um die Entstehung des Filmes. Zusätzlich wird es am 30.10. noch eine Ankündigung für die Münstereifler geben – Sie dürfen gespannt sein.

Einen Eintrittspreis für beide Veranstaltungen verlangen wir nicht. Wir freuen uns jedoch sehr über eine Spende, damit wir die Kosten decken können.

2016/10/29 19:00:00

Die Premiere am 29.10.

 

Zu unserer Premiere erwartet Sie folgendes Programm:

  • 19:00 Uhr  | Sektempfang // Vorraum Theaterkeller
  • 20:00 Uhr  | Einlass // Plätze einnehmen
  • 20:15 Uhr  | Begrüßung & Trailer
  • 20:30 Uhr | Hauptfilm „Chances“
  • After Show Meet & Greet mit den Darstellern // Making Of & Bloopers

Noch ein paar Restkarten an der Abendkasse (max. 10 Stk.)

Reservierte Karten 90%

Die Vorstellung am 30.10.

 

Achtung! Restkarten nur noch an der Abendkasse!

Zu unserer zweiten Vorstellung erwartet Sie folgendes Programm:

  • 19:00 Uhr  | Sektempfang // Vorraum Theaterkeller
  • 20:00 Uhr  | Einlass // Plätze einnehmen
  • 20:15 Uhr  | Begrüßung
  • 20:30 Uhr | Präsentation und Ankündigung // Trailer
  • 20:45 Uhr | Hauptfilm „Chances“
  • After Show Meet & Greet mit den Produzenten // Making Of & Bloopers

Es sind noch Restkarten verfügbar. Da das Event unmittelbar bevorsteht, sind Karten nur noch an der Abendkasse (kostenfrei) erhältlich. Reservierungen bleiben natürlich bestehen.

Sie wollen ganz sicher gehen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@dennirockz.com und wir werden sehen, was wir für Sie tun können!

Reservierte Karten 50%

Die Story

Daniel (Jan Hammann) ist verzweifelt – Er hat sich in seine beste Freundin Jana (Nina Oepen) verliebt, die seine Liebe nicht erwidert. Auch für seine Ex-Freundin hegt der junge Mann noch Gefühle, die ihn jedoch nicht mehr sehen will.

Seine Gefühlswelt liegt in Scherben.  Nichtmals sein bester Freund Julian (Kilian Schwanke) kann ihm helfen. In seiner Verzweiflung entschließt sich Daniel dazu, sich das Leben zu nehmen – doch plötzlich erscheint ihm Nekros (Christopher Kockerols), der sein Leben auf den Kopf stellt…

Trailer

Hinter der Kamera

Das besondere an Nekros – Chances ist sicherlich, dass der gesamte Film von Laien entwickelt und gedreht wurde. Dabei wurde das gesamte Leistungsspektrum durch Studenten und Schüler gestellt – angefangen beim Drehbuch, über den Kameramann, Regie, bis zu den Schauspielern – alles wurde in Eigenregie organisiert und auch bezahlt. Dabei beliefen sich die Kosten allein für Materialeinsatz auf rund 2000€. Und die Arbeitsstunden? Unbezahlbar!

16-05-16-WithSceen0116-05-16-WithSceen02

Rund

0
€ Materialeinsatz

Über

0
freiwillige Helfer

Mehr als

0
Arbeitsstunden

Mehr als

0
Gigabyte Filmmaterial
16-05-16Pre-Final-(0-00-02-03)_116-05-16Pre-Final-(0-00-02-03)_2

Besonderer Dank gilt an dieser Stelle auch der Stadt Bad Münstereifel für die Drehgenehmigung, der Fa. Kaspers, der Familie Schwanke, Kockerols und Thier, sowie der evangelischen Kirche Bad Münstereifel, die uns ihre Räumlichkeiten für eine Szene zur Verfügung gestellt hat und uns auch tatkräftig bei der Dekoration unterstützt hat.

Der größte Dank gilt aber natürlich dem gesamten Team, das unermüdlichen Einsatz gezeigt hat und dafür keinen Cent sehen wollte (tatsächlich hat noch nie jemand nach Geld für seinen Einsatz gefragt). Danke!

Das Team

Directed by
Cai Oliver Thier

Director of Photography
Ken Klinker

Co-Director
Kilian Schwanke, Christopher Kockerols

Daniel
Jan Hammann

Jana
Nina Oepen

Nekros
Christopher Kockerols

Daniels bester Freund
Kilian Schwanke

Erik
Jannik Menke

Lilly
Emma Pickarski

Lillys Schwester
Michèle Erler

Mitchel
Tobias Breidenbach

Janas Mutter
Gilla Thier

Slate
Michèle Erler, Sofie Schönenberg, Pina Alexa

Drehbuch
Cai Oliver Thier, Corinna Thier

Ton
Marius Erler, Sofie Schönenberg

Camera A Operator
Cai Oliver Thier, Ken Klinker

Camera B
Operator Marvin Vey

BHTS Camera
Fabian Kockerols

Stunt Coordinator & Set Security
Laura Schwanke, Marc Esser

Fahrer
Fabian Kockerols

Set-Moral
Marleen Erler, Alex Schwanke, Pia Büchel

Set-Mama und Catering
Christel Kockerols-Pickarski

Pyrotechnik
Marc Thier

Luftbilder
Marc Thier, Cai Oliver Thier

Freund Lillys Schwester
Sebastian Roth

Autofahrer
Marc Esser

Freund am Pool
Thilo Schwanke

Freundin am Pool
Sofie Schönenberg

Soldat
Till Schiffer

Soldat
Dennis Arz

Soldat
Ken Klinker

Soldat
Stefan Doe

Taliban
Marius Bützler

Taliban
Carsten Schönenberg

Taliban
Marc Esser

Taliban
Jannik Menke

Kirchgänger
Pina Alexa

Kirchgänger
Mutter Oepen

Kirchgänger
Marius Oepen

Kirchgänger
Pia Oepen

Kirchgänger
Vanessa Dieck

Kirchgänger
Niklas Pitowski

Kirchgänger
Ronny Lehmann

Kirchgänger
Jelena Scherr

Kirchgänger
Vera Terspecken

Kirchgänger
Leona Kremer

Kirchgänger
Ken Beuth

Kirchgänger
Carsten Schönenberg

Kirchgänger
Johannes Growe

Pastor
Werner Küpper